Mannsein zwischen Softie und Macho

Datum und Uhrzeit
28.11.2015
Ganztägig

Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Oberkrämer
Lindenallee 65
16727 Oberkrämer-Vehlefanz
Deutschland


Warum ein positiver Zugang zu unseren Aggressionen so wichtig ist

Die Kombination „Männlichkeit“ und „Aggression“ ist heutzutage ein Tabu, weil man davon ausgeht, dass Aggression gleich Gewalt sei. Doch Gewalt ist nur eine Form fehlgeleiteter Aggression. Während beim Macho die Aggression ständig eskaliert, schluckt sie der Softie konsequent runter.

Aggression ist ein wichtiger Grundbaustein des Mannes. Sie gehört zu ihm und hat ein ungeahntes schöpferisches Potential, wenn sie positiv eingesetzt wird: In der Identität als Mann, im Gegenüber zur Frau, im Glauben an Gott, im Verwirklichen seines Berufes und in der Gestaltung des Sexualität.

Besonders spannend wird das Thema, wenn man Jesus endlich aus einer einseitigen Darstellung als nur barmherzig, lieb und gütig entlässt. Er wusste seine männliche Seite zielgerichtet für das Reich Gottes einzusetzen.

Neben den Hauptvorträgen, unter anderem von dem Hauptreferenten Konstantin Mascher, wird es ein Konzert mit Don Newby geben.

Kontakt
www.männertag-bb.wiedenest.de
02261/406-188

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.