Männerkreuzweg

Datum und Uhrzeit
02.11.2019
9:00 - 15:00

Karte nicht verfügbar

Veranstaltungsort
Nordalb 1
Nordalb 1
73326 Deggingen
Deutschland


Anhand von 15 Stationen durchwandern wir das Gefühlsleben Jesu vor seinem Tod und machen uns als Männer eins damit. Wir empfangen sein Sterben mit und hoffen auf die gratis Auferstehung danach. Jesus begegneten viel Gefühle (Seelen-Kräfte / daimonis) und er besiegte sie auch in unserem Leben: Verratsgefühle, Erfahrung von Wut, Verlassenheitsgefühle, Ablehnungsgefühle, Trauer, Ohnmachtsgefühle, Versuchungen zur Bitterkeit, Depression, Angst, Einsamkeitsgefühle … Es folgte der Durchbruch zum Vater: Die reine Freude.

Jeder Mann aus dem Team oder „angeheuerte Männer“ aus anderen Männerbewegungen stellen ein Gefühl dar und berichten, wie sie schon ein Leben lang ringen damit – teilweise mit Erfolg – teilweise mit mäßigem Erfolg – alles darf bei Gott sein. Dazu kann man sich bei Hans-Peter Rösch als Stationsbetreiber bewerben.

Männer aus den vergangenen zwei Männerkreuzwegen berichten von immensen Fortschritten. Das Evangelium vom Tod und Auferstehen scheint zu funktionieren. So lassen wir die einst riesige weltweite Erweckungsbewegung der Franziskanermönche um das Jahr 1000 wieder aufleben – fast in jeder Stadt damals wurde so ein Kreuzweg eingerichtet und Menschen fanden so für ihre Seele Frieden.

Hier kannst Du lernen, wie man mit Gefühlen gut und liebevoll umgeht.

Hier kannst Du Männer beobachten, wie sie ihr Gefühlsleben gut managen und echte Friedensstifter werden.

Hier kannst Du Heilung erleben – nicht im Hauruck, sondern langsam tiefenwirksam …

Kontakt
https://c-men.de/