Mega-Erwachsenenbildungs-Veranstaltung zum Ökumenischen Tag der Schöpfung

Datum und Uhrzeit
01.09.2017
15:00 - 18:00

Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Wallisenhain - Wiese mit Tipi in Eriskirch
Aspenweg
88097 Eriskirch
Deutschland


Unter dem Motto: „So weit Himmel und Erde ist“ (Psalm 148, 13: „Loben sollen sie den Namen des Herrn; denn sein Name allein ist erhaben, seine Hoheit strahlt über Erde und Himmel:“) steht dieser bundesweite Tag der ACK (= Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland). Die weite Hoheit Gottes und die tröstende und segnende Geborgenheit seiner Schöpfung, seine machtvolle Heiligkeit hier auf Erden in seinen Geschöpfen erfahren wir an einem ganz besonderen Ort: auf einer Wiese in Eriskirch-Schlatt mit Jahreskreis und Tipi (in Richtung Gmünd am Waldrand hinter den Gebäuden Aspenweg 19 – 23 bzw. hinter der Grillhütte – auf dem Weg rechts an der Grillhütte vorbeigehen – bitte den Fahnen folgen). Zunächst hören wir die Schöpfungsgeschichte einmal anders – in Worten, die Schöpfungsbericht und Evolutionstheorie miteinander verbinden, zum Teil vertont und mit allen Sinnen. Dann erahnen wir uns selber im Kreis des Jahres mit seinen Festen, mit Tieren und Pflanzen – hineingenommen sind wir dort in Gottes Heil und unsere persönliche Berufung. Am Ende erspüren wir die Gemeinschaft im geselligen Miteinander am Lagerfeuer. Es gilt Selbstversorgung und jeder achtet bitte darauf, dass Schuhwerk und Kleidung witterungsangepasst sind – evtl. einschließlich Sonnen- oder/und Mückenschutz und, wenn möglich, eigene kleine Sitzmöglichkeit. Und keine Sorge: zum Fußball-Länderspiel sind wir wieder zuhause, denn die Aktion startet um 17 Uhr und endet gegen 20 Uhr. Also ein vielfaches Highlight mitten im Sommer. Mit 10.-€ Teilnehmerbeitrag sind Sie dabei. Wer möchte, darf sich gerne informieren und zurückmelden unter diakon.dieter.walser@web.de, dieter.walser@drs.de, www.spirit-fantasy-power.vpweb.de oder 07541/82352.

Kontakt
www.spirit-fantasy-power.vpweb.de
07541/82352

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.