Charakterwochenende Norwegen 2017 – Der 4te Musketier

Datum und Uhrzeit
14.09.2017 bis 17.09.2017
18:00 - 14:00

Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Flughafen Kristiansand
Airport
4657 Kjevik
Norwegen


Wenn dich die unnachahmliche Schönheit der Natur übermannt, fällt es schwer, Worte zu finden. Norwegen ist ein atemberaubendes Reiseziel. Einzigartigkeit und Authenzität sowie Dramatik und Abenteuer vereinen sich in dem Land wundervoller Fjorde, mächtiger Berge, aber auch Gletscher und Wasserfälle. Bist du bereit, mittendrin dein besonderes Abenteuer mit Gott zu erleben? Traust du dir einen ganz besonderen Charaktertest zu? Und sehnst du dich nach einer tiefen, reinigenden Erfahrung – mit anderen Männern und mit Gott? Dann melde dich für das Charakterwochenende in Norwegen an!

Hunderte Männer haben die lebensbereichernde Erfahrung eines Charakterwochenendes bereits erlebt. Dabei wurden Freundschaften gefestigt, Herzen gereinigt und Beziehungen wieder hergestellt. Draußen. In wilder Natur. Gemeinsam als Männer. Als Umgebung für das Wochenende haben wir eine Region ausgesucht, die die Schönheit der Welt widerspiegelt. Dort wirst du vier Tage lang in Teams von jeweils acht bis zehn Männern den Kampf aufnehmen mit den Elementen, mit dir selbst und mit Gott. Während des Wochenendes werden durch körperliche Erfahrungen geistliche Lektionen durchlebt und verinnerlicht. Du wirst dabei viele Kilometer zurücklegen, aber letztlich geht es um die 30 Zentimeter zwischen deinem Kopf und Herz.

Das 4te-Musketier-Team steht bereit, dir eine unvergessliche geistliche und körperliche Reise zu bereiten, bei der du nicht nur von Norwegen, sondern vor allem von Gott begeistert sein wirst.

Ort Norwegen
Datum 14. – 17. September 2017
Preis € 299
Vorbereitungstreffen Sonntag, 20. August 2017 (Lahn-Dill-Kreis)
Maximale Teilnehmerzahl 120
Start 14. September 2017, 20:00 Uhr (Flughafen Kristiansand)
Ende 17. September 2017, 16:00 Uhr

Kontakt
https://der4temusketier.de/charakterwochenende/anmelden/41-norwegen-2017

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.