Robin Hood FathersCamp

Datum und Uhrzeit
12.07.2019 bis 14.07.2019
13:00 - 12:00

Karte nicht verfügbar

Veranstaltungsort
Nordalb 1
Nordalb 1
73326 Deggingen
Deutschland


50 bis 80 Männer leben mit ihren Kindern im „Sherwood-Forest“ und bauen eine tolle Flaschenzug-Armbrust. Immerhin schießt sie über ein dreistöckiges Haus. Der Sheriff von Nottingham fährt in einer Postkutsche vorbei und muss stündlich überfallen und ausgeraubt werden. Nicht alles geschieht mit Korken – die Väter bauen eine stärkere Armbrust mit echten Bolzen und schießen auf einem abgesperrten Korridor durch leichte Holzplatten hindurch. Aber das ist natürlich nur der Rahmen. Natürlich machen wir Männer und Vätergruppen, sprechen über Gerechtigkeit in Ehe und Familie, ermutigen uns, unsere Frauen zu lieben, und denken über unsere Männergeschichte nach:

Robin Hood ist nur „mal wieder“ eine Abwandlung der biblischen Hautgeschichte. Der gute König Eisenherz (Synonym für Gott) ist weit weg in Jerusalem und der böse Sheriff von Nottingham (Synonym für das Böse) beutet die Bauern aus und unterdrückt sie brutal. Das Leben spielt einem Jungen namens Robin (Synonym für Jesus) hart zu und er wird Räuberhauptmann – er bietet Geächteten (Synonym für die Jünger) ein Zuhause im Wald, nimmt den Reichen das Geld weg und gibt es den Armen – er erfindet eine Regel für soziale Gerechtigkeit. Ein Mönch segnet sein Tun. Nur mit knapper Not entrinnt er dem Bösen Sheriff. Irgendwann kommt der König aus Jerusalem zurück, verkleidet sich als armer Mönch, um Robin auf die Probe zu stellen, und gibt sich dann als wahrer König zu erkennen. Robin wird Ritter und die rechte Hand es Königs (Jesus sitzt zur rechten Seite am Thron des Vaters) – ach ja – der Robin bekommt noch ein hübsche Braut wie Jesus – eine Gemeinde ohne Flecken und Runzeln.

Kosten: 120 Euro für einen Vater mit beliebig vielen Kindern

Kontakt
https://fatherscamp.de/
07034/285585